Leseproben

 

Wo Wirtschaft, Politik, Technik und Kultur sich treffen, entsteht ein spannender Mix, der mich immer wieder neugierig macht. Meine Stärken: Seriöse Recherche, Hintergründiges, meinungsstark, ein wacher Blick für politisch und gesellschaftlich relevante Themen. Hier einige Beispiele:

VDI nachrichten

„Das gehört gesellschaftlich diskutiert“ Künstliche Intelligenz wirft neue ethische Fragen auf. Das treibt auch Wissenschaftler in Deutschland um.

„Soll das Auto Kind oder Oma überfahren?“ Ilja Radusch vom Fraunhofer Fokus gibt in den VDI nachrichten spannende Antworten zu ethischen Fragen des autonomen Fahrens.

„Ethikkommission wagt sich in die Welt des automatisierten Fahrens“ Diese 14 Experten sollen im Auftrag von Bundesverkehrsminister Dobrindt „Leitplanken“ für Programmierer entwickeln.

„Eifeler Visionen“ E-Fahrzeughersteller Tesla steigt mit der Übernahme des Mittelständlers Grohmann aus Prüm in die hochautomatisierte Massenfertigung ein.

 

MERTON Online-Magazin des Stifterverbandes

„Man muss klarmachen, wie Kooperationen funktionieren“ Monika Lessl vom Life-Science-Konzern Bayer spricht im Interview über Transparenz in der Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft.

„Partner oder Gegner?“ Kooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen stehen immer wieder in der Kritik. Zu Recht? 

 

Wirtschaftliche Nachrichten der IHK Aachen

Am Ziel“ In Aachen will man bezahlbare Elektrofahrzeuge entwickeln und schickt nach dem Nutzfahrzeug Street Scooter bald auch den Cityflitzer e-Go Life ins Rennen.

„In der Weihnachtsbäckerei …“ mischen auch die Aachener Süßwarenhersteller kräftig mit.

 

Reportagen

„Unter Wasser“ Nach dem Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland soll im Ruhrgebiet das Grubenwasser ansteigen. (VDI Nachrichten)

„Willkommen in Stecker-City“ Die Firma Mennekes produziert im sauerländischen Kirchhundem Stecker für die Industrie – und für die Elektromobiltät. (Ingenieur.de)